Warzenenten

schwarz-weiß

www.warzen-enten.de

Herkunft:

 

Südamerika, bereits Anfang des 16. Jahrhunderts dort domestiziert vorgefunden (aus der Cairina moschata) und bald darauf nach Europa gebracht.

Gesamteindruck:

Artgemäß von Hausenten verschieden. Der Erpel ist bedeutend größer als die Ente und hat keine Schwanzlocke.Das Gesicht beider Geschlechter ist nackt und mit einer Stirnwarze in harmonischer Größe geziert.

Gewichte:

Erpel: 5 kg, Ente: 3 kg

Bruteier-Mindestgewicht:

70 g

Schalenfarbe der Eier:

weiß, zuweilen mit leicht gelblichem Schimmer

Legeleistung:

ca. 40 Eier

Ringgrößen:

Erpel: 22, Ente: 18

Rassebeschreibung:

Die Warzenenten sind anerkannt in den Farbenschlägen wildfarbig, wildfarbig mit Latz, blau-wildfarbig, perlgrau-wildfarbig, braun-wildfarbig, schwarz, weiß, blau, gescheckt in schwarz, blau und braun. Sie stammen von der in Südamerika noch wild lebenden Cairina-Moschata ab und wurden bereits vor mehr als 400 Jahren nach Europa gebracht.Die Erpel sind weitaus größer als die Enten und erreichen ein Gewicht von 5kg und die Enten von 3kg. Sie sind als Wirtschaftsgeflügel unter dem Namen Flugenten bekannt. Die Enten brüten sehr gerne auf bis zu 20 Eiern und führen ihre Jungen sehr bedacht. Sie sind nicht solche Wasserratten wie unsere anderen Entenarten, jedoch sollten sie bereits von klein an dieses Element herangeführt werden und zur Gefiederpflege ist es auch bei den Warzenenten unabdingbar und sauber zu halten. Eine Zuchtstammgröße von 1,3 bis 1,6 sind für die Warzenerpel eigentlich problemlos. Gerade für die kräftigen Erpel ist eine ausgewogene und vitaminreiche Fütterung von klein an sehr wichtig. Warzenenten sind trotz ihres Gewichtes noch gute Flieger und bevölkern gerne mal das Garagendach. Auslauf und Grünfutter sind wichtig, ebenso stehts frisches Trinkwasser. Zur makelosen Gefiederpflege gehört Baden mit dazu, darauf sollte der Züchter von Kindesbeinen achten. Kompaktes Gefieder, gerade Unterlinie, freies Gesichtsfeld und eine flache Stirnwarze ergeben nach der Form eine preisverdächtige Warzenente.